Alien: Covenant

Alien: Covenant> IMDB

Originaltitel: Alien: Covenant
Produktionsjahr: 2016
Genre: Sci-Fi, Horror, Action

Blu-Ray-Release: 21. September 2017

Laufzeit: 122min.
FSK: ab 16 freigegeben

Bild: Aspect Ratio 2,40:1 [1080/24p]

Audio (Auswahl):
Englisch DTS-HD-MA 7.1
Deutsch DTS 5.1

Untertitel (Auswahl):
Deutsch
Englisch


Szenendias


Inhalt

Ridley Scott kehrt mit „Alien: Covenant“ zu dem von ihm erschaffenen Universum zurück und öffnet ein neues Kapitel in seiner bahnbrechenden „Alien“ Franchise. Die Crew des Kolonisationsraumschiffs Covenant ist unterwegs zu einem abgelegenen Planeten am Rande der Galaxie. Sie entdeckt – wie sie glaubt – ein unerforschtes Paradies, aber tatsächlich ist es eine dunkle, gefährliche Welt. Als die Crew mit einer ihre Vorstellungskraft übersteigenden Bedrohung konfrontiert wird, muss sie einen grauenvollen Fluchtversuch unternehmen.

Optik 100%

Die Bildqualität des epischen Sci-Fi-Shockers „Alien: Covenant“ ist von der ersten bis zur letzten Minute der reinste HD-Filmgenuss. Mit plastischer Tiefenzeichnung, fulminantem Detailgrad und sagenhafter Detailschärfe schöpft „Alien: Covenant“ aus dem Vollen dieses Mediums. Dabei ist die Farbgebung schlichtweg herausragend: Schwarzwert und Kontrast könnten nicht besser eingestellt sein und erlauben, bei zahlreichen dunklen Einstellungen und Bildbereichen, unvergessliche filigrane Highlight-Momente. Diese werden höchstens noch von der grandiosen Saturierung übertroffen, die stilsicher und ungemein ausdrucksstark ist. Alles in allem ein superber HD-Titel, der keine Wünsche offen lässt.

Akustik 73%

Die deutsche Tonspur liegt in ’simplem‘ DTS [mit einer Ausgangsleistung von nur 768Kbps] vor. Fox-typisch ist die dt. Synchronfassung zwar stets verständlich sowie ansprechend in Punkto Raumklang und durchaus leistungsstark in der Bassverteilung, das veraltete Tonformat erlaubt jedoch keinen echten Kino-Sound! Eine in diesem Genre durchaus wünschenswerte „Eigenschaft“, auf die deutschsprachige Fans leider weiterhin verzichten müssen. Der englische HD-MA Sound-Upmix offeriert indes deutlich mehr Stärke, Ausdruck und Natürlichkeit, was nicht nur in den expressiven Szenen des Films, sondern auch in der Subtilität des bspw. Soundtracks deutlich wird. Schade, dass Fox hier zugunsten der Multi-Region-Vermarktung immer noch am falschen Ende spart.

Special Features (ggf. Auswahl)

Entfallene und erweiterte Szenen
USCSS Covenant
Sector 87 – Planet 4
Ridley Scotts Einblicke in die Produktion
Audiokommentar von Ridley Scott
Produktionsgalerie
Original Kinotrailer

Fazit

Mit „Alien: Covenant“ veröffentlicht 20th Century Fox Home Entertainment eine insgesamt ansprechende, aber durchaus „durchwachsene“ Blu-ray Disc, die ihre herausragenden Stärken ganz offensichtlich in der beherrschenden HD-Optik demonstriert! Durch den etwas blassen DTS-Upmix [der dt. Filmfassung] kommen Fans der jüngsten Alien-Iteration leider nicht vollends in den Genuss des maximalen HD-Heimkinogenusses. Wer kann, greift zur englischen Fassung. Dessen ungeachtet ist „Covenant“ inhaltlich sicherlich nicht für alle Fans der langlebigen Reihe empfehlenswert; dennoch weist der Titel vor allem in Punkto Sci-Fi-Setting, Stil & Inszenierung außergewöhnliche Aspekte auf, die den Film, trotz der unbeständigen Story & der belanglosen Charaktere sehenswert machen… reißerischer Chestburster-Szenen inklusive! Kurzum: Für Fans ist die BD ein solider Kauftipp – alle anderen greifen zur Leihfassung!


Label: 20th Century Fox Home Entertainment
Cover-Artwork und Bilder sind Eigentum von 20th Century Fox Home Entertainment.
Ein Exemplar dieses Titels wurde uns freundlicher Weise von 20th Century Fox Home Entertainment zur Verfügung gestellt.