Die Tribute von Panem – The Hunger Games [4K UHD BD]

Die Tribute von Panem - The Hunger Games [4K UHD BD]> IMDB

Originaltitel: The Hunger Games
Produktionsjahr: 2012
Genre: Abenteuer, Action, Sci-Fi, Fantasy

Blu-Ray-Release: 24. Mai 2017

Laufzeit: 142 Min.
FSK: Ab 12 Jahren

Bild: Aspect Ratio 2,40:1 [2160/24P]

Audio (Auswahl):
Deutsch 5.1 DTS-HD MA
Englisch Dolby Atmos

Untertitel (Auswahl):
Deutsch


Szenendias


Inhalt

In einer nicht allzu fernen Zukunft: Aus dem zerstörten Nordamerika ist der Staat Panem entstanden, das Kapitol regiert das ums Überleben kämpfende Volk mit eiserner Hand. Um seine Macht zu demonstrieren, veranstaltet das Regime jedes Jahr die grausamen „Hungerspiele“: 24 Jugendliche, je ein Mädchen und ein Junge aus Panems zwölf Distrikten, müssen in einem modernen Gladiatorenkampf antreten, den nur einer von ihnen überleben darf. Als ihre kleine Schwester Prim für die Spiele ausgelost wird, nimmt die 16-jährige Katniss freiwillig ihren Platz ein. Der zweite Kandidat aus Katniss’ Distrikt ist Peeta, der ihr schon einmal das Leben gerettet hat und ihr kurz vor den Spielen seine Liebe gesteht. Doch das Kapitol macht sie zu Todfeinden. Katniss muss lernen auf ihre Instinkte zu hören: Ist Überleben wichtiger als Menschlichkeit und wiegt das eigene Leben mehr als die Liebe?

Optik 90%

„Hunger Games“ präsentiert sich auf 4K UHD Disc durchweg ausdrucksstark und stets von seiner technischen besten Seite! Das 35mm Ausgangsmaterial wurde für die Kinoauswertung, zur Implementierung visueller und computergenerierter Effekte als leistungsstarkes 2K DI-Master gemastert, welches für die 4K UHD-Version dann auf 4K [bei 2160p] skaliert wurde. Das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen und wird nicht nur Fans der Panem-Reihe freuen. Hierfür zeichnet auch die großartige, kompressionsfreie Bitrate des stilistisch geprägten Ausgangsmaterials des Films verantwortlich. Maximal 75Mbit/s erreicht das Ausgangsmaterial bei entsprechender Szenerie. Damit sind die Werte bis zu 4-mal so hoch wie die der regulären HD Blu-ray [1080p]. Nicht nur taghelle Szenen, sondern auch die zahlreichen dunkleren Szenen und Bildbereiche strotzen vor Detailgenauigkeit und filigraner Bildschärfe, die in nicht einer Szene überzeichnet und unnatürlich wirkt. Die Klarheit des Materials übertrifft die HD-Version nahezu durch und durch. Bei Zeitindex 1:02:00 und 1:20:30 darf vom wünschenswerten 4K-Fenster-Effekt gesprochen werden, der ein ungemein feines, detailreiches Bild offenbart, das 4K-Puristen begeistern dürfte! Für den bombastischen Eindruck der 4K UHD Blu-ray zeichnet außerdem der nachträglich hinzugefügte, erweiterte Farbraum mit einer Farbuntertastung von BT.2020 verantwortlich, der vor allem die zahlreichen Schwarz- und Grautöne des absichtlich untersaturierten Ausgangsmaterials extrem facettenreich und weitaus natürlicher darzustellen vermag als bereits erhältliche HD-Versionen. Auch die restliche Farbpalette, sowie die Kontrastierung profitieren von der dargebotenen HDR-Einarbeitung und lassen „Die Tribute von Panem“ auf 4K UHD Blu-ray schlichtweg großartig erscheinen!

Akustik 88%

Die deutsche Tonspur liegt in einem dts-HD Master Audio 5.1-Upmix, mit einer variablen Ausgangsleistung von maximal 2.2Mbit/s vor. Dieses souveräne Spektrum auditiver Heimkino-Unterhaltung sorgt für einen bassreichen, direktionalen Sound, der nicht nur in expressiver Szenerie überzeugt. Etliche dynamische Surround-Effekte säumen den „Rand“ des Films, währenddessen explosive Komponenten das Wohnzimmer wahrlich zum beben bringen – und das Mittendrin-Gefühl immens verstärken. Dabei sind die Dialoge des Film immerwährend bestens zu verstehen. Sie klingen sauber, direkt, natürlich und weisen eine anständige Umgebungsakustik auf, die niemals aufgesetzt oder störend wirkt – ganz im Gegenteil: Die Dialogakustik steht der englischen Originalfassung in nichts nach. Das auditive Verhältnis ist fantastisch und immerzu ausgewogen, so dass sich Fans trotz der (evtl.) „fehlenden“ Atmos-Abmischung, die einige UHDs aktuell offerieren, über einen handfesten, modernen HD-Sound freuen dürfen!

Special Features (ggf. Auswahl)

Die Entstehung von „Die Tribute von Panem“
Auf dem schwarzen Teppich
Die Mode von Panem
Geschichten von den Tributen
Die Tagebücher der Tribute
Ein Regisseur bei der Arbeit
Elvis Mitchell im Gespräch mit Gary Ross, Suzanne Collins und das Phänomen „Die Tribute von Panem“
Die Kontrolle der Spiele
Das Casting der Tribute
Die Waffen der Arena
Die Stunts in „Die Tribute von Panem“
Die Nahrung in Panem
Briefe aus dem Rosengarten
Propaganda-Film
Scrapbook
Biografien
Kino-Trailer

Fazit

Mit „Die Tribute von Panem“ veröffentlicht StudioCanal einen der wichtigsten, hauseigenen Katalogtitel im Rahmen ihrer ersten 4K UHD-Welle als UHD Disc. Die extrem hochauflösende ‚blaue‘ Scheibe, dessen Filmfassung ursprünglich auf einem 2K DI-Master basiert, kann sich hierbei echt sehen lassen. Die 4K Version stellt eine sichtbare Verbesserung zur HD-Version dar, was nicht zuletzt [auch] am grandiosen, erweiterten Farbraum (HDR) liegt. Darüber hinaus ist die deutsche Tonspur der bereits erhältlichen BD-Fassung ebenbürtig und präsentiert sich enorm leistungsstark. Fans der Panem-Reihe dürfen auf diese 4K UHD Blu-ray auf GAR keinen Fall verzichten!


Label: StudioCanal
Cover-Artwork und Bilder sind Eigentum von StudioCanal.
Ein Exemplar dieses Titels wurde uns freundlicher Weise von StudioCanal zur Verfügung gestellt.