„Dragon Age: Origins“ erreicht dreifach Platin Status

Köln, 8. Februar 2010 – Das epische Rollenspiel Dragon Age: Origins von BioWare und Electronic Arts wurde weltweit bereits über 3,2 Millionen mal verkauft. Zudem wurde das Spiel in Deutschland mehrfach zum „Besten RPG des Jahres“ gewählt und erhielt von der Fachpresse eine Durchschnittswertung von 92%. Dragon Age: Origins ist somit neben Baldur’s Gate, Neverwinter Nigths, Star Wars: Knights of the Old Republic, Jade Empire und Mass Effect der sechste Blockbuster in Folge aus dem Hause BioWare.

Seit der Veröffentlichung im Herbst 2009 wurde das Dragon Age Universum bereits durch verschiedene Add-ons wie Wächterfestung und Rückkehr nach Ostagar ergänzt. Das bevorstehende Erweiterungspack Dragon Age: Origins – Awakening erscheint am 18. März 2010 für PC und Xbox 360.

„Dies ist ein unglaublicher Start für die Dragon Age Serie und wir sind sehr erfreut über den großartigen Zuspruch, den das Spiel bereits von der Presse und Fans weltweit erhalten hat.“ sagt … Dr. Ray Muzyka, Mitbegründer von BioWare und Group General Manager der EA RPG/MMO Group. „Unser Team hat sich voll und ganz dem Erschaffen neuer Abenteuer und Geschichten rund um die Welt von Ferelden verschrieben.“

Die Story von Awakening knüpft direkt an die des Grundspiels an und versetzt den Spieler in die Rolle eines Kommandanten der Grauen Wächter, der den Orden wieder aufbauen und herausfinden muss, warum die Dunkle Brut das Land nach dem Tod des Erzdämons nicht verlassen hat. Dabei spielen moralische Entscheidungen wie der Orden wieder aufgebaut werden soll, wie der Konflikt mit dem mysteriösen Architekten gelöst und das Schicksal der Dunklen Brut endgültig besiegelt wird, eine tragende Rolle für den Charakter des Spielers.

Dragon Age: Origins ist seit dem 5. November 2009 für PC und Xbox 360 sowie seit dem 19. November 2009 für die PS3 erhältlich. Weitere Informationen zu Dragon Age: Origins sowie den erschienenen Download-Inhalten befinden sich unter http://www.DragonAge.de.