Gewinnspiel: „Die Eberhofer-Triple-Box“

Vier Jahre ist es nun her, dass der Überraschungserfolg „Dampfnudelblues“ in den Kinos startete. 1,5 Millionen begeisterte Zuschauer später sind die Geschichten um den schrägen Dorfpolizisten, basierend auf den Erfolgsromanen von Rita Falk, längst zum Kult geworden. Pünktlich zum Kinostart des vierten Teils „Grießnockerlaffäre“ erscheinen nun endlich die ersten drei Krimikomödien zusammen in einer Eberhofer-Triple-Box!

Inszeniert wurden die Romanverfilmungen vom Erfolgsduo aus Regisseur Ed Herzog und Produzentin Kerstin Schmidbauer. Vor der Kamera brilliert das bewährte und großartige Ensemble um Publikumsliebling Sebastian Bezzel („Tatort“) als Franz Eberhofer und Simon Schwarz („Polt“) als Rudi Birkenberger. In weiteren altbekannten Rollen überzeugen zudem Lisa Maria Potthoff („Männerhort“), „Oma Eberhofer“ Enzi Fuchs, Eisi Gulp („Die Garmisch-Cops“) und Sigi Zimmerschied („Eine ganz heiße Nummer“).

Dampfnudelblues: „Stirb, du Sau!“ hat jemand mit roter Farbe an Realschulrektor Höpfls Eigenheim geschmiert, und kurz darauf liegt dieser tot auf den Gleisen. Selbstmord? Mord? Mit der bayerischen Beschaulichkeit in Niederkaltenkirchen ist es erst mal vorbei. Jetzt wird ein Sondereinsatzkommando gerufen, der Eberhofer Franz und sein treuergiebiger und ebenso garstiger Freund Rudi (Simon Schwarz) ermitteln.

Winterkartoffelknödel: Seitdem im beschaulichen Niederkaltenkirchen Femme fatale Mercedes (Jeanette Hain) aufgetaucht ist und dem Franz ordentlich den Kopf verdreht hat, ereignen sich in kürzester Zeit gleich mehrere bizarre Todesfälle. Franz und Rudi nehmen die Fährte auf und reisen sogar als verliebtes Pärchen, undercover, bis nach Spanien.

Schweinskopf al dente: Während Papa Eberhofer (Eisi Gulp) und die Oma (Enzi Fuchs) einen Roadtrip nach Süden starten, um Franz‘ Ex-Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) zurück zu holen, wird Franz als persönlicher Leibwächter von Dienststellenleiter Moratschek (Sigi Zimmerschied) eingespannt, nachdem dieser einen abgehackten Schweinskopf in seinem Bett findet und nun um sein Leben fürchtet.

Die drei Kult-Krimis endlich in einer Box: Die Eberhofer-Triple-Box ist seit gestern, dem 01. August 2017 als DVD und Blu-ray erhältlich!

Bonusmaterial:

Disc 1: Making-of; Deleted Scenes
Disc 2: Hörfilmfassung; Making-of; Musikvideos; Interviews; Rita Falk liest
Disc 3: Hörfilmfassung; Making-of; Hinter den Kulissen; Rita Falk liest

Weiterführende Links:

Offizielle Webseite: winterkartoffelknoedel-film.de
Offizielles Facebook-Profil von EuroVideo: facebook.com/eurovideo.de

 

Gewinnspiel

Im Rahmen des aktuellen Blu-ray & DVD-Release von „Die Eberhofer-Triple-Box“, die ab sofort im Handel ist, verlost Media-Review.de – mit freundlicher Unterstützung von EuroVideo1 mal die Blu-ray Box dieser großartigen Filmreihe.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantworte dazu einfach folgende Frage:
Wie heißt der vollständige Name des TATORT-Kommissars (gemeint ist die gleichnamige TV-Serie!), den Sebastian Bezzel aktuell spielt?

Sende die richtige Antwort, mit Deinem vollständigen Namen und kompletter Anschrift, bis einschließlich zum 13. August 2017 über unser Kontaktformular.

Der oder die Gewinner werden per Zufall ausgelost und erhalten den Gewinn per Post! Die persönlichen Daten werden nur für den Zweck des Versands verwendet und werden weder weitergegeben, noch veröffentlicht. Die persönlichen Daten werden nach erfolgter Auslosung gelöscht! Eine Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist ausschließlich über das oben verlinkte, seiteninterne Kontaktformular möglich und gültig. Der Gewinn, oder die Gewinne, können nicht in bar ausgezahlt, getauscht oder übertragen werden. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die Funktionsfähigkeit, Richtigkeit und/oder die Verfügbarkeit von Media-Review.de oder Teilen davon! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

© EuroVideo
Für weitere Informationen: www.eurovideo.de