Gewinnspiel: „American Fighter“

Im Rahmen des aktuellen Blu-ray, DVD & Video On Demand-Release von „American Fighter I-IV“, welcher ab sofort im Handel und digital erhältlich ist, verlost Media-Review.de – mit freundlicher Unterstützung von StudioCanal – 1 mal die Blu-ray Box „American Fighter I-IV“!

Im Jahr 1985 kam der erste Teil der „American-Fighter“-Reihe ins Kino und wurde bei Produktionskosten von etwa einer Million Dollar und mehr als zehn Millionen Dollar Einspielergebnis zu einem sensationellen Erfolg. Michael Dudikoff wurde zum Actionstar und spielte auch in der Fortsetzung neben Steve James mit. Ab dem dritten Teil der Serie wurde David Bradley in der titelgebenden Hauptrolle inszeniert. In „American Fighter 4 – Die Vernichtung“ treten beide „American Fighter“ gemeinsam auf.

AMERICAN FIGHTER I

american-fighter-box-bdDer junge US-Soldat Joe Armstrong (Michael Dudikoff) wird auf den Philippinen stationiert. Als der Stützpunkt von einem schwarzen Ninja und dessen Truppe angegriffen wird, stellt sich heraus, dass Armstrong selbst ein Ninja ist und unter Gedächtnisschwund leidet. Bei seinem erbitterten Kampf gegen die überlegenen Angreifer, kommt er den illegalen Geschäften seiner unmittelbaren Vorgesetzten auf die Spur. Dieser Titel ist nur in der Box erhältlich.

AMERICAN FIGHTER II

american-fighter2-coverDie beiden Elitesoldaten Joe Armstrong und Curtis Jackson sollen im Auftrag der Regierung das mysteriöse Verschwinden einiger Marines aufklären, die von einem Verbrechersyndikat in ein Geheimlabor verschleppt wurden. Schon bei ihrer Ankunft auf der Karibikinsel werden die Martial-Arts-Spezialisten von schwarzen Ninjas empfangen, die verhindern wollen, dass Marines dem düsteren Geheimnis der Insel auf die Spur kommen.

AMERICAN FIGHTER III

american-fighter3-coverUS-Karatechampion Sean Davidson fährt mit seinen Teamkollegen auf eine kleine Karibikinsel, um an einem Wettkampf teilzunehmen. Dort treibt ein Terrorist namens „Cobra“ sein Unwesen, der mit Genmanipulationen experimentiert und eine unbesiegbare Ninja-Armee besitzt. Als Sean gewaltsam ein Virus injiziert wird, der ihn zu einer willenlosen Kampfmaschine macht, versuchen seine Freunde Jackson und Dexter ihn aus den Fängen des Verbrechers zu befreien.

AMERICAN FIGHTER IV

american-fighter4-coverJoe Armstrong ist dem Friedenskorps beigetreten und arbeitet nun als Lehrer. Als jedoch eine Eliteeinheit der US-Armee von feindlichen Ninjas entführt wird, bittet ihn der hochrangige CIA-Agent Gavin um seine Hilfe bei der Befreiung der Truppen, doch Armstrong lehnt ab. Als ein Rettungsversuch des CIA fehlschlägt und auch Sean gefangen wird, ändert Joe seine Meinung und bricht nach Afrika auf, um seinen Freund zu retten.

Extras

Trailer & Wendecover

Tec-Specs:

Bild: 1,85:1 (1080/24p Full HD)
Sprachen/Ton: Deutsch 5.1 DTS-HD (Master Audio), Englisch 5.1 DTS-HD (Master Audio)

Weiterführende Links:

Offizielles Facebook-Profil von StudioCanal: facebook.com/StudiocanalGermany
Offizielle Webseite von StudioCanal: studiocanal.de

Gewinnspiel

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantworte einfach folgende Frage:
In welchem Film spielte Michael Dudikoff an der Seite von Gerard Butler und Ashley Judd?

Sende die richtige Antwort, zusammen mit Deinem Namen und vollständiger Adresse, bis einschließlich zum 04. November 2016 über unser Kontaktformular. Viel Glück für alle Teilnehmer!

Der oder die Gewinner werden per Zufall ausgelost und erhalten den Gewinn per Post! Die persönlichen Daten werden nur für den Zweck des Versands verwendet und werden weder weitergegeben, noch veröffentlicht. Die persönlichen Daten werden nach erfolgter Auslosung gelöscht! Eine Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist ausschließlich über das oben verlinkte, seiteninterne Kontaktformular möglich und gültig. Der Gewinn, oder die Gewinne, können nicht in bar ausgezahlt, getauscht oder übertragen werden. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die Funktionsfähigkeit, Richtigkeit und/oder die Verfügbarkeit von Media-Review.de oder Teilen davon! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

© StudioCanal
Für weitere Informationen: www.StudioCanal.de