Gewinnspiel: „Kill Your Friends“

Im Rahmen des aktuellen Blu-ray & DVD, sowie VOD-Release von „Kill Your Friends“, welcher ab sofort erhältlich ist, verlost Media-Review.de – mit freundlicher Unterstützung von Ascot Elite2 mal die Blu-ray dieses bissigen Streifens!

Kurzbeschreibung:

Steven Stelfox ist der Auserwählte! Sein Wille macht aus unbekannten Musikern Bands mit Plattenvertrag. Dabei interessiert sich Steven gar nicht für Musik. Sein einziger Gott ist der Profit. Das Ziel ist immer der nächste große Hit, der die Kassen seines Musiklabels füllt. Und Steven Stelfox ist ein Riesen-Arschloch! Skrupellos, krank vor Ehrgeiz und zynisch bis zum Abwinken kokst und vögelt sich der junge A&R-Manager durch die Britpop-Szene der 90er Jahre. Aber der Erfolgsdruck steigt. Als Stelfox bei einer Beförderung übergangen wird, greift er zum Baseballschläger und erledigt seinen Rivalen für immer. Zunächst mit Erfolg. Doch neue Hindernisse fordern drastische Maßnahmen und die Blutspuren auf Stevens Karriereleiter werden immer größer …

Wenn eine Casting-Show die nächste jagt und Deutschlands Superstars sich die Klinke in die Hand geben, ist es höchste Zeit, dem Glauben an Musik- und Entertainment-Industrie mal ein paar bitterböse Hiebe zu versetzen. Der tief schwarze Humor, mit dem Autor John Niven seine ätzende Satire präsentiert, sorgt dabei für ein äußerst amüsantes Filmerlebnis. Ein wenig belastbar müssen die Zuschauer allerdings schon sein, wenn Steven Stelfox mit dem Baseballschläger und zerbrochener Flasche an seiner Karriere arbeitet. Mal abgesehen von Stelfox‘ mörderischem Ehrgeiz hat sich John Niven hier seine realen Erfahrungen als A&R-Manager vom Leib geschrieben. Sein böser knallharter Roman wurde in England zum Bestseller und Niven übernahm die Ausarbeitung des Drehbuchs. Nach seiner eigenen Auskunft ist in seine Story „jedes hämisch verkommene, bösartige Ding eingeflossen, das ich in meinen zehn Jahren in der Plattenindustrie gehört oder gesehen hatte.“ Und das will etwas heißen, denn Stelfox ist ein „sexistischer, rassistischer, menschenverachtender, zynischer Irrer“ (Niven in The Guardian) und KILL YOUR FRIENDS damit hervorragend als Eröffnung des Fantasy Filmfests 2015 geeignet. Sehr zur Freude eines begeisterten Publikums.

Extras/Bonus:

Originaltrailer, Interviews, B-Roll, Premiere ZÜRICH FILM FESTIVAL, Trailershow

Weiterführende Link:

Offizielles Facebook-Profil von Ascot Elite: facebook.com/AscotEliteHomeEntertainment
Offizielle Webseite von Ascot Elite: www.ascot-elite.de/movies/

 

Gewinnspiel

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantworte dazu einfach folgende Frage:
In welchem Film spielte Nicholas Hoult an der Seite von Charlize Theron und Tom Hardy?

Sende die richtige Antwort, mit Deinem vollständigen Namen und kompletter Anschrift, bis einschließlich zum 27. März 2016 über unser Kontaktformular.

Der oder die Gewinner werden per Zufall ausgelost und erhalten den Gewinn per Post! Die persönlichen Daten werden nur für den Zweck des Versands verwendet und werden weder weitergegeben, noch veröffentlicht. Die persönlichen Daten werden nach erfolgter Auslosung gelöscht! Eine Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist ausschließlich über das oben verlinkte, seiteninterne Kontaktformular möglich und gültig. Der Gewinn, oder die Gewinne, können nicht in bar ausgezahlt, getauscht oder übertragen werden. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die Funktionsfähigkeit, Richtigkeit und/oder die Verfügbarkeit von Media-Review.de oder Teilen davon! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

© Ascot Elite
Für weitere Informationen: www.ascot-elite.de