„Wolfenstein: The New Order“ erhält USK-Freigabe!

Bethesda hat soeben bekanntgegeben, dass „Wolfenstein: The New Order“ eine USK-Freigabe erhalten hat! Hier die Original-Meldnung:

„Wir freuen uns, bekanntgeben zu dürfen, dass Wolfenstein: The New Order von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle („USK“) das Kennzeichen „Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG“ („USK ab 18 Jahren“) erhalten hat.“

Der First-Person-Action-Adventure-Shooter von Entwickler MachineGames erscheint in Deutschland, Österreich und der Schweiz somit ungeschnitten hinsichtlich der expliziten Darstellung. Um hiesigen Gesetzen Rechnung zu tragen, werden insbesondere einschlägige Symbole und Inhalte, die gegen § 86a des deutschen Strafgesetzbuches oder vergleichbare Verbotsvorschriften verstoßen oder verstoßen können, um nicht minder atmosphärische Alternativen ersetzt.

Wolfenstein: The New Order erscheint weltweit bereits am 20. Mai 2014 für Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360, PlayStation 3 und PC. Weitere Informationen zum Spiel finden Sie unter www.wolfenstein-spiel.de. Als zusätzlichen Bonus erhalten alle Vorbesteller des Spiels über ihr Exemplar von Wolfenstein: The New Order Zugang zur DOOM-Beta. Weitere Informationen über den Zugang zur DOOM-Beta als Vorbestellerbonus sowie alle entsprechenden Bedingungen und Einschränkungen finden Sie unter www.wolfenstein-spiel.de/DOOM.