Gewinnspiel: „FIFA 13“ – Ab 27. September erhältlich!

FIFA 13 fängt die Dramatik des echten Fußballs ein. Die Verbesserungen in Bereichen wie künstliche Intelligenz, Dribbling, Ballkontrolle und Kollisionen machen den Kampf um den Ball so spannend wie nie, bieten im Angriff ungeahnte Freiheiten, ermöglichen kreative Spielzüge und fangen die Dramatik des echten Fußballs ein. Das neue Feature Attacking Intelligence versieht Spieler mit der bislang ausgereiftesten künstlichen Intelligenz. Die Akteure auf dem Platz analysieren den Raum besser, setzen die Defensive stärker und intelligenter unter Druck und antizipieren Spielzüge akkurater. Jetzt zählt jede einzelne Ballberührung – dank dem vollständigsten und intuitivsten Dribblingsystem, das die Serie je gesehen hat.

Das Feature Complete Dribbling wurde vom besten Spieler der Welt, Lionel Messi, inspiriert. In der Offensive können Spieler sich dem Gegner stellen und mittels einer Kombination aus Dribbling und echter 360…°-Bewegungsfreiheit kreativer und gefährlicher in Eins-zu-eins-Situationen gehen. Die FIFA 13 1st Touch Ball Control weist neue Wege bei der Ballbehandlung: die nahezu perfekte Kontrolle bei jedem Spieler in jeder Situation gibt es nicht mehr. So haben Verteidiger mehr Möglichkeiten, an den Ball zu kommen. Die zweite Generation der preisgekrönten Physik-Engine erweitert das körperliche Element auf die Zweikämpfe ohne Ball. Verteidiger können sich mit Schieben und Zerren Positionsvorteile schaffen, mit ihrem Gewicht und ihrem Einsatz den Gegner zu Fehlern zwingen und Entscheidungen schon treffen, bevor der Ball kommt. Mit FIFA 13 Tactical Free Kicks bieten sich neue Möglichkeiten, gefährliche und unberechenbare Freistöße einzustudieren. Bis zu drei Angreifer kann man um den Ball gruppieren und den Gegner verwirren – mit Täuschungsmanövern und erweiterten Passmöglichkeiten.

  • Attacking Intelligence „” Dank neuer Positionsintelligenz können Spielzüge von den Mitspielern besser analysiert werden. Sie positionieren sich so, dass neue Angriffsoptionen entstehen. Die Spieler setzen die Defensive stärker und intelligenter unter Druck, ziehen Verteidiger auf sich und öffnen Passwege für ihre Mitspieler. Hinzu kommt, dass sie nicht nur ballfixiert agieren, sondern auch Spielzüge ohne Ball genau antizipieren. Entsprechend gestalten sie ihre Laufwege, um sich bietende Räume zu nutzen.
  • Complete Dribbling „” Jetzt zählt jede einzelne Ball-berührung. Eins-zu-eins-Situationen lassen sich dank mehr Kreativität im Angriff besser nutzen. Die Spieler haben mit Ball einen explosiveren Antritt und nutzen die präzise Ballbehandlung mittels echter 360…°-Bewegungsfreiheit, wenn sie von einem Verteidiger gestellt werden. Im Angriff sucht man die Konfrontation mit dem Gegner und gibt dem Ball eine beliebige Richtung, um Grätschen auszuweichen. Oder man dreht sich und schirmt den Ball ab, hält seine Position und den Gegner auf Distanz.
  • Match Day – Dank Match Day wird das Spiel noch authentischer. Ereignisse aus der realen Welt (Verletzungen, Sperren, etc.) werden im Spiel dargestellt und im Kommentar reflektiert.
  • FIFA 13 1st Touch Control „” Das neue Ballannahme-System ist noch realistischer: die nahezu perfekte Kontrolle bei jedem Spieler in jeder Situation gibt es nicht mehr, insbesondere bei schwierigen Bällen. Schlechte Pässe sind schwerer unter Kontrolle zu bringen, wovon Verteidiger profitieren können. Defensivdruck, Ballweg und Geschwindigkeit, das sind die Faktoren, die eine erfolgreiche Ballannahme bestimmen. Dabei sind technisch stärkere Spieler mit guter Ballkontrolle natürlich im Vorteil. Es gibt also weniger perfekte Ballbehandlung, dazu die Möglichkeit, Pässe zu überdosieren und insgesamt eine bessere Balance zwischen Angriff und Verteidigung.

  • Player Impact Engine „” Die zweite Generation der preisgekrönten Physik-Engine erweitert das körperliche Element auf die Zweikämpfe ohne Ball. So haben Verteidiger mehr Möglichkeiten, an den Ball zu kommen. Verteidiger setzen ihren Körper besser ein, um in Ballbesitz zu kommen. Sie können sich mit Schieben und Zerren Positionsvorteile schaffen, mit ihrem Gewicht und ihrem Einsatz den Gegner zu Fehlern zwingen und Entscheidungen schon treffen, bevor der Ball kommt.
  • FIFA 13 Tactical Free Kicks „” Gefährliche und unberechenbare Freistöße einstudieren. Bis zu drei Angreifer kann man um den Ball gruppieren und den Gegner verwirren – mit Täuschungsmanövern, erweiterten Passmöglichkeiten und raffinierteren Freistoßvarianten. Dafür kann der Gegner bestimmen, wie viele seiner Spieler die Mauer bilden sollen, diese sich nach vorn bewegen lassen oder einen Spieler aus der Mauer laufen lassen, der versucht, den Freistoß zu blocken.
  • EA SPORTS Football Club „” Alles, was in FIFA 13 und während der Spiele gegen Freunde passiert, ist von Bedeutung und geht in die Statistik des Spielers ein. So erhält er Football Club Credits, um Objekte aus dem Katalog freizuschalten: etwa Trikots, spezielle Torjubel, Virtual Pro Attribute-Boosts, Super Scout Credits für den Karrieremodus, FIFA 13 Ultimate Team Münzen-Boosts und Extra-Spiele im „Mann-gegen-Mann: Saisons“-Modus. Innerhalb der FIFA-Community kann er seinen Status verbessern und bis zu Level 100 aufsteigen. Die Saison in FIFA 13 wird durch Ereignisse in der realen Fußballwelt beeinflusst. „Support Your Club“ ermöglicht es den Fans, ihren Verein zu repräsentieren und in jedem Bereich von FIFA 13 gegen rivalisierende Vereine anzutreten. Die Spieler erhalten Punkte und sorgen so für einen besseren Platz ihres Vereins in den „Support Your Club“-Ligatabellen oder helfen ihm im Kampf gegen den Abstieg.
  • EA SPORTS Football Club App für iPhone „” Greife auf dein Football Club Profil und die Aktivitäten deiner Freunde zu, verwalte dein FIFA 13 Ultimate Team, durchsuche Live-Auktionen und biete mit, um neue Akteure für dein ultimatives Team zu erhalten.
  • Absolute Authentizität „” Über 500 lizenzierte Vereine und mehr als 15.000 Spieler.

Offizielles FACEBOOK-Profil: facebook.com/easportsfussball
Offizielle WEBSEITE: ea.com/de/fifa-13

 

FIFA 13 Release: 27. September 2012

Erscheint für PS3, Xbox 360, PS Vita, Wii, PC, PS2, Nintendo 3DS, PSP, iPhone, iPad, iPod touch!

Gewinnspiel

Im Rahmen des herausragenden Release von „FIFA 13“, am 27. September 2012, verlost Media-Review.de – mit freundlicher Unterstützung von Electronic Arts – zweimal je eine PS3-Version, sowie einmal die PS Vita-Version von „FIFA 13“!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantworte einfach folgende Frage:
Welcher spanische Spieler wurde „EM-Torschützenkönig 2012“?

Sende die richtige Antwort, zusammen mit Deinem Namen und vollständiger Adresse, bis einschließlich zum 07. Oktober 2012 über unser Kontaktformular.

Teilnahme ab 18 Jahren (Altersnachweis im Gewinnfall erforderlich!). Der Gewinner wird per Email benachrichtigt. Nur eine Teilnahme pro Haushalt. Der Wohnsitz muss in Deutschland sein! Die persönlichen Daten werden nur für diesen Zweck verwendet und werden weder weitergegeben, noch veröffentlicht. Eine Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist ausschließlich über das oben verlinkte, seiteninterne Kontaktformular möglich – und gültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Bilder und das „FIFA 13“-Logo sind Eigentum von Electronic Arts.
Weitere Informationen unter: www.ea.de

Alle Angaben ohne Gewähr.