Gewinnspiel: „Dog Pound“ – Ab jetzt im Handel

Im Rahmen des aufwühlenden Blu-ray & DVD-Release von „Dog Pound“, am 15. April 2011, verlost Media-Review.de, mit freundlicher Unterstützung von Alamode Film, 2 mal je 1 Blu-ray zum Film.

Kurzbeschreibung:
Die drei kriminellen Jugendlichen Butch (Adam Butcher), Davis (Shane Kippel) und Angel (Mateo Morales) werden wegen Autodiebstahl, Drogenhandel und schwerer Körperverletzung in das Jugendgefängnis Enola Vale eingeliefert, wo sie auf eine gnadenlose Hackordnung treffen. Den neuen Häftlingen wird schnell klargemacht, wer hier das Sagen hat: Banks, der Anführer der brutalen Knast-Gang, die die Mitinsassen grausam unterdrückt. Der aufmüpfige Butch rebelliert dagegen, und wird gnadenlos zusammengeschlagen. Er sinnt auf Rache und erklimmt schließlich die oberste Stufe der Hierarchie. Als dann zwei Häftlinge sterben, eskalieren die Konflikte.

DOG POUND ist der neue Film von Regisseur Kim Chapiron, der bereits mit seinem unkonventionellen Debütfilm SHEITAN auf sich aufmerksam machte. Inspiriert von Alan Clarkes zornigem Knastdrama SCUM, zeigt DOG POUND in eindrücklichen Bildern, wie ein streng hierarchisches Gefängnissystem implodiert. Auf dem Fantasy Filmfest 2010 und anderen Filmfestivals gefeiert, erreichte der Film in Frankreich über 200.000 Kinobesucher.

 


Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantworte einfach folgende Frage zum obig eingebeundenen Filmtrailer zu „Dog Pound“:
„Was“ sind die jungen Insassen „erstmal“, damit die Aufseher beurteilen können, ob sich diese wirklich ändern und rehabilitieren wollen?

Sende die richtige Antwort bis einschließlich zum 29. April 2011 über unser Kontaktformular.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Der Gewinner wird per Email benachrichtigt. Nur eine Teilnahme pro Haushalt. Die persönlichen Daten werden nur für diesen Zweck verwendet und werden weder weitergegeben, noch veröffentlicht. Eine Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist ausschließlich über das oben verlinkte, seiteninterne Kontaktformular möglich – und gültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

© Alamode Film
Für weitere Informationen: www.alamodefilm.de